• HOME
  • |
  • IMPRESSUM
  • |
  • GASTGEBER LOGIN
 
Winterlandschaft am Königssee

Deutsche Post Eisarena am Königssee

Die Eisbahn am Königssee

Weltweit die erste ihrer Art, gilt bei Profis noch heute als eine der technisch anspruchvollsten Bob- und Rodelbahnen.

Der Bau begann 1959 durch den WSV Königssee mit Unterstützung durch den Fremdenverkehrsverband des Berchtesgadener Landes. Die Eröffnung erfolgte 1960 mit den Internationalen Süddeutschen Rennrodelmeisterschaften. 1968 wurde die Rodelbahn zu einer Kunsteisbahn ausgebaut. Die Kosten betrugen damals 4,6 Millionen DM.

Der Eiskanal verfügt heute über 16 anspruchsvolle Kurven. Die Bahn ist 1740m lang und neben den ungeheueren Fliehkräften, denen der Sportler ausgesetzt ist, werden Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 120 km/h erreicht.

Nach den Umbauarbeiten an der Kunsteis Bob- und Rodelbahn am Königssee (Feb 10 - Dez 10) zeigt sich die Bahn in neuem, weltmeisterlichem Glanz. Nach dem Auspumpen des Ammoniaks aus der Bahn im Februar 10 begann der umfassende Umbau. Der Bahnkörper wurde ab Kurve 15 bis unten in den Auslaufbereich komplett erneuert. Die Bahn glänzt nun mit einer neuen Energieversorgung, Beleuchtung und Bahnwasserversorgung, erweitertem Parkplatz- und Sanitätsbereich, einem Löschwassertank mit 100.000 Litern Fassungsvermögen und einer weiteren Brücke an der Bob-Verladerampe.

Technische Daten:

Gesamtlänge vereist 1740 m
Rennrodeln Herren Einsitzer Rennrodeln Damen / Doppelsitzer Start Bob Damen / Herren Skeleton Damen / Herren
Messlänge 1362 m 1242 m 1270 m 1270 m
Kurven 16 12 12 12
Gefälle 10,35% 9,20% 9,20% 9,20%

Kältetechnik:

Kälteleistung 2 300 000 kcal/h

Kälteaggregate 3 Stück

Bahnberohrung: Gesamtlänge Bahnrohre 70 km

weiter Informationen erhalten Sie unter:

http://www.bsd-portal.de/

http://www.eisarena-königssee.de

 

Gästebobfahrten auf der Bob- und Rodelbahn Königssee

Dort, wo die Bob- und Rodelasse aus aller Welt erbitterte Kämpfe um hundertstel Sekunden austragen, können nun auch SIE den Nervenkitzel erleben, mit unserem Gästebob die Bobbahn hinabzurasen. Werfen Sie doch mal einen Blick auf das, was Sie erwartet durch unsere Live-Wecams.

Was ist der Gästebob?
Von der Länge her fast ein 4er-Bob; von der Geschwindigkeit her fast ein D-Zug; und vom Spaß her, wie die Achterbahn auf dem Oktoberfest.

Aus welchen Material ist der Gästebob gebaut?
Der Königssee-Express besteht ganz aus Schaumstoff, der mit einer PVC-Plane verkleidet ist.

Wieviele Personen haben Platz im Gästebob?
Meistens ein ehemaliger Welt- Europa- oder Deutscher Meister aus dem Bob- oder Rennrodel-Nationalteam und 3 mutige Damen oder Herren. Die Gästebobfahrten finden in der Zeit von Dezember bis Ende Februar statt.

Was kostet der Spaß in der Eisrinne?
Eine Abfahrt pro Person kostet EUR 30.-. Buchen können Sie das Vergnügen bei der Tourist Information Schönau a. Königssee. Sie brauchen eigentlich nur ein Paar Handschuhe und etwas Mut. Der Startplatz ist der Herrenstart. Der Höhenunterschied beträgt ca. 110m und die Bahn ist ca. 1300m lang.

   
Termine für die Saison 2016/2017

Sonntag, 15. Januar 2017 um 16:30 Uhr

Sonntag, 22. Januar 2017 um 16:30 Uhr

Sonntag, 5. Februar 2017 um 17:00 Uhr

Hier zum Anmeldeformular

 

Alle Termine vorbehaltlich können aus bahntechnischen und witterungsbedingten (starker Schneefall) Gründen kurzfristig storniert werden.

Teilnahme auf eigene Gefahr!

Haftungsbedingungen

Das Mindestalter für die Teilnehmer an den Gästebobfahrten ist 10 Jahre. Schwangere, Personen mit Herz- Kreislaufbeschwerden oder Wirbelsäulenerkrankungen dürfen nicht teilnehmen. Bei Zuwiderhandlungen wird keine Haftung übernommen.

Bei schlechten Sichtverhältnissen (Nebel, Schneefall, etc.) oder aus bahntechnischen Problemen kann der Start aus Sicherheitsgründen kurzfristig abgesagt oder verschoben werden. Bitte informieren Sie sich, bevor Sie das Haus verlassen, ob die Gästebobfahrten am Königssee an diesem Tag durchgeführt werden können. Rufen Sie hierzu in der Tourist-Information am Königssee, Tel. +49 8652 655980 an. Für Kosten Ihrer An- und Rückreise übernehmen wir keine Haftung; weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Tourist-Information Schönau a. Königssee, Rathausplatz 1, 83471 Schönau a. Königssee, Tel. +49 8652 1760, Fax +49 8652 4050, Mail tourismus@koenigssee.com

Rennbob-Taxi auf der Kunsteisbahn am Königssee

Action pur - sportlich exklusiv - unvergesslich

Erleben Sie als Co-Pilot unseren Rennbob-Taxis Action pur, unvorstellbare Fliehkräfte und immense Höchstgeschwindigkeiten, gepaart mit der unvergeßlichen Atmosphäre in der Eisröhre, die jedem Bobfahrer für immer in Erinnerung bleiben wird. Ganz gewiss ist das eine Wintersportattraktion, die Ihrem Drang nach immer Neuem und Aufregendem gerecht wird oder auch in Form eines Geschenkgutscheines bei Ihren Freunden gut ankommt.

Selbstverständlich behält dabei die Sicherheit immer höchste Priorität.
Gesundheitlich vorgeschädigten Personen (z.B. Bandscheiben-Beschwerden, schwere Herzbeschwerden) wird von der Fahrt abgeraten.

Hier kommen Sie zur Information und Buchung »

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH