• HOME
  • |
  • IMPRESSUM
  • |
  • GASTGEBER LOGIN
 
Königssee

Königssee Schifffahrt

Von Natur aus ein Königreich

Eine Schifffahrt über den kristallklaren Königssee im Herzen des Nationalparks Berchtesgaden gehört zu den unverzichtbaren
Bayern-Klassikern.

Lautlos gleiten die Elektroboote über den fjordartigen See, der so sauber ist, dass man sein Wasser bedenkenlos trinken kann. Die Bergkulisse ist überwältigend: Watzmann, Steinernes Meer und Hagengebirge umrahmen den See, der zu jeder Jahreszeit ein ganz eigenes Flair bietet. Im Frühjahr plätschern hier herrliche Wasserfälle, im Sommer bilden sattgrüne Hänge einen beeindruckenden Kontrast zum kargen Fels, im Herbst glüht der Mischwald in feurigen Farben und im Winter verwandelt sich der See in ein weißes Märchenland. Die Königssee-Flotte mit derzeit 19 Booten ist - solange es die Eisverhältnisse zulassen - ganzjährig im Einsatz.

St. Bartholomä

In St. Bartholomä beeindruckt die weltberühmte Wallfahrtskirche vor der imposanten Watzmann-Ostwand, der höchsten Wand in den Ostalpen. Der schattige Biergarten von der Gaststätte St. Bartholomä im ehemaligen Jagdschloss der bayerischen Könige lädt zum Verweilen und Rasten ein. Nach St. Bartholomä führen keine Straße und kein Fußweg. Diese Halbinsel ist nur über die Berge bzw. über das Wasser erreichbar.

Empfohlen wird in jedem Fall die Endstation Salet anzusteuern. Von Salet aus werden Sie nach etwa 10 - 15 Min. Fußmarsch mit einem herrlichen Anblick belohnt: in tiefer Stille liegt am Ende des Tals der idyllische Obersee, das Hagengebirge spiegelt sich in seinem glasklaren Wasser und aus 400 Meter Höhe stürzt der Röthbachwasserfall.

Alle wichtigen Infos im Überblick

  • Die Schifffahrt Königssee fährt ganzjährig (außer 24.12.).
  • Die Elektroboote fahren in der Hauptverkehrszeit (= Ferien, Wochenenden, Feiertagen) bei schönem Wetter ca. alle 10 - 15 Min.
  • Fahrzeit nach St. Bartholomä ca. 35 Min. und nach Salet (von Mitte April bis Mitte Oktober) ca. 55 Min.
  • Die Haltestelle Kessel wird nur bei Bedarf angefahren. Beim Kapitän anmelden!
  • Rollstühle und Kinderwägen können eingeschränkt befördert werden.
  • Gehbehinderte oder Elektrorollstuhlfahrer können sich einen Rollstuhl kostenlos ausleihen (beschränkte Anzahl, vorher besser reservieren).
  • An der Kasse der Schifffahrt stehen im begrenzten Umfang kostenlose Schließfächer für Rucksäcke, Biker-Helme etc. zur Verfügung.
  • Im Sommer Ruderbootsverleih
  • Hunde werden gegen ein geringes Entgelt befördert. Bitte leinen Sie den Hund an. Um andere Fahrgäste nicht zu gefährden, kann das Schifffahrtspersonal das Anbringen eines Maulkorbs jederzeit verlangen und ggf. auch die Beförderung des Hundes verweigern. Kampfhunde werden generell nicht befördert. Nähere Infos und welche Hunderasse davon betroffen sind, erfahren Sie hier
  • Blindenführhunde werden kostenlos befördert.
  • Bitte beachten Sie im Interesse der übrigen Fahrgäste, dass Sie Ihren Hund nicht unmittelbar vor der Überfahrt im See baden lassen. Das Bootspersonal kann die Beförderung von nassen Hunden verweigern.
  • Adresse für Parkplatz: Seestraße 3, 83471 Schönau a. Königssee
  • 500m vom Parkplatz durch die Fußgängerzone zur Anlegestelle
  • Kein WC und Restaurant am Boot

 

Einfache Wandermöglichkeiten/Spazierwege am Königssee

Haltestelle Seelände:

  • Malerwinkel-Rundweg, Gehzeit ca. 1 Stunde von der Seelände Königssee

Haltestelle Bartholomä:

  • Rundweg, Gehzeit ca. 30 Minuten
  • zur Eiskapelle, Gehzeit ca. 3 Stunden (hin und zurück)
  • zur Kapelle St. Johann und Paul, Gehzeit ca. 20 Minuten

     

Haltestelle Salet:

  • zum Obersee, Gehzeit ca. 15 Minuten
  • zur Fischunkelalm, Gehzeit ca. 45 Minuten
  • zum Röthbachwasserfall, Gehzeit ca. 1 Stunde

Kontakt
Bayerische Seenschifffahrt GmbH
Schifffahrt Königssee
Seestraße 55  ~  83471 Schönau a. Königssee
Tel.: +49 (0)8652/9636-18  ~  Fax: +49 (0)8652/9636-74
E-Mail: zentrale@seenschifffahrt.de
Web: http://www.seenschifffahrt.de

Fotogalerie

 


Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH