• HOME
  • |
  • IMPRESSUM
  • |
  • GASTGEBER LOGIN
 
Radwandern

Mountainbike-Tour Nr. 5

Mordau Tour

Schwierigkeit: mittel
Dauer: ca. 4,5 Std.
Höhenunterschied: ca. 900m
Länge: 36 km

Eine landschaftlich reizvolle und faszinierende Biketour, die euch durch vier Gemeinden unseres Talkessels führt. Die Mountaibike-Tour beginnt natürlich in Schönau am Königssee führt auf schattigen Wegen zur Wimbachbrücke (Abstecher in die Wimbachlamm möglich), weiter am Bach entlang vorbei an Ramsau, dann rund um den einzigartig gelegen Hochmoorsee "Taubensee", über die Mordaualm (Möglichkeit zur Stärkung in einer der Almhütten) vorbei am Weltcupskizentrum "Götschen" nach Bischofwiesen und über Berchtesgaden zurück nach Schönau.

Start, für alle Mountainbiker, wieder am Rathaus Schönau Richtung Königssee, nach 500m rechts den kl. Berg hoch und weiter rechts hinter dem Waldhauserbräu den kleinen Anstieg hoch und weiter bis man bei km 1,2 an eine Kreuzung trifft und links in die Grünsteinstr. abzweigt. Dieser folgen wir bis km 2,3 und biegen links ab und folgen nun der Beschilderung "Hammerstiel".

Bei Km 2,9 rechts in die Hinterschönauerstr. und nach 300m rechts dieser Straße, die später in einen Sandweg mündet bis zur Wimmbachbrücke folgen.

An der Wimmbachbrücke folgen wir links flußaufwärts vorbei an Ramsau bis wir bei km 9,0 auf einen Parkplatz treffen den wir über eine Holzbrücke verlassen und links mit dem Mountainbike Richtung Hintersee fahren. Nach ca. 500m biegen wir rechts in die Alte R`haller Str. ab und folgen dieser leicht bergauf  bis km 13,0 wo wir rechts auf den weg rund um den  Taubensee abbiegen. Den Ausblick über den See mit dem Hochkalter im Hintergrund nicht versäumen.

Bei km 14,0 links zur Alpenstr., diese überqueren und links auf die Teerstr. Richtung Mordau. Bei km 15,0 rechts auf die Sandstr. Diesem teilweise krass steilen Weg bis zur Mordaualm folgen. Bei km 18,0 haben wir mit 1200hm den höchsten Punkt der Tour erreicht, die Almhütten sind während der Sommermonate bewirtschaftet und man kann sich mit frischen Almprodukten stärken - so wird das Mountainbiken am Königssee ein erholsames Erlebnis!

Wir folgen den Weg über die Hochebene talwärts, fahren ein kurzes Stück zum Trail, den nur die Cracks auf dem Bike schaffen. Wir treffen auf eine Forststr.der wir rechts vorbei an einigen Bauernhöfen zur Scharzeckerstr. folgen , dort fahren wir ca, 500mrechts bergauf und biegen links in einen Waldweg Richtung Loipl/Bischofswiesen, bei km 24,8 biegen wir links in einen Weg nach Bischofswiesen ab . Diesen weg bergab folgen bis zu einer Siedlung und folgen der nächsten Ortsstr. links bergab, kurz vor dem Bahnübergang biegen wir rechts in den Sandweg und fahren nun stets an den Bahngleisen rechst später links einen schmalen Weg bis Berchtesgaden, am Bahnhof biegen wir rechts ab und folgen dem Königsseer Fußweg zurück zum Ausgangspunkt.

Autor Sigi Fegg
www.laerchenhof.net

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH