• HOME
  • |
  • IMPRESSUM
  • |
  • GASTGEBER LOGIN
 
Obersalzbergbahn

Obersalzbergbahn

Die Obersalzbergbahn

erschließt ein ausgezeichnetes, 50 km langes Wegenetz auf 1000m Höhe, welches mit einem unvergleichlichen Panorama die Sehenswürdigkeiten, unverwechselbaren Einkehrmöglichkeiten und ein breites Freizeitangebot verbindet.

Vom Frühjahr bis in den Herbst lädt der Carl von Linde Weg zum Wandern ein und verbindet die Bergstation der Obersalzbergbahn und die Mittelstation der Jennerbahn,die in ca. 1,5 h zu erreichen ist.

weitere Informationen>>

An diesem Weg gelegen laden bekannte Wirtschaften wie z.b. das Sonneck, der Hochlenzer mit seiner Sommerrodelbahn, die Graflhöhe (Windbeutelbaron),die Scharitzkehlalm und der Alpengasthof Vorderbrand zum Verweilen ein.

Ebenfalls in wenigen Minuten zu erreichen ist die Dokumentationsstelle, die Abfahrtsstelle zum Kehlsteinhaus und das Adlergehege. Im Winter erreicht man mit der Obersalzbergbahn die längste und eindruckvollste Naturrodelbahn Berchtesgadens mit 4,7 km Länge.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH